Support
selfHOST macht Tempo beim Support!
Frage: Was ist eine Aliasdomain? (85914 Hits)
Sie haben beliebig Domains auf einen Mailspace/Webspace aufgeschaltet, aber das ist trotzdem nur ein Mailspace/Webspace. Stellen Sie sich vor, dass der Mailspace/Webspace der eigentliche, physische Speicherplatz auf dem Server ist, und das alle aufgeschalteten Domains nur verschiedene Namen für das gleiche Ding sind.
Das bedeutet für Mail:
Jedes POP ?-Konto, das Sie anlegen (gleich unter welcher Aliasdomain - denn: Es ist ja alles ein Mailspace), existiert dann quasi gleichermaßen unter allen Domains.
Sie kommen aus der selfhost-Konfiguration heraus nur auf eine Oberfläche zur Konfiguration von E-Mail-Adressen/Webspace, und nicht auf unterschiedliche. Wenn Sie dort dann eine Adresse einrichten (Mailspace), besteht sie automatisch und sofort auf allen AliasDomains - das ist der Vorzug der "Gleichschaltung" aller Domains auf dem einen Mailspace/Webspace. Wenn die Gleichschaltung nicht erwünscht ist, brauchen Sie wie gesagt mehrere Mailspace/Webspace.
Beachten Sie, das ein Mailspace ? oder Webspace ? nur auf die Eingabe bzw. auf Empfang von Mails reagiert, wenn diese Domain auch als Aliasdomain definiert ist.

<< zurück